Hier ist jedes Schmuckstück einzigartig.
Wie der Mensch, der es trägt.

 

Christian Tesarik entwirft jedes Schmuckstück einzeln. Die Skizzen werden mit spitzem Bleistift zu Papier gebracht, die exakten Entwürfe in dicken Mappen aufbewahrt. Was dabei auf den ersten Blick fasziniert: Klare Linien. Reduktion auf die Essenz. Schlichte Größe im Detail. Die Formen nehmen sich zurück, um die ganze Pracht des Materials, das Geheimnis des Glanzes preisgeben zu können. Denn darum geht es: Steine von erlesener, kompromissloser Qualität zu finden. Und diesen eine Fassung zu verleihen, die ihrer Anmut gerecht wird. Die Schein und Widerschein, Licht und Brechung zur vollen Entfaltung bringen. All das in einzigartiger Weise. So einzigartig wie der Mensch, der das Schmuckstück trägt.